bahnfan.de.tl - Bahnbilder aller Art aus Deutschland, Österreich und deren Nachbarländern
  18.09.: Umleiterverkehr Leipzig-Halle
 

Heute standen Fernverkehrs-Umleiter, bedingt durch ein Softwareupdate in Leipzig, auf dem Plan.

Alle ICE der Linie Dresden – Frankfurt wurden über den Flughafenbahnhof Leipzig/Halle umgeleitet. Genau wie die CNL-Züge der Linie Prag – Zürich

Los ging es am Bahnhof Flughafen Leipzig/Halle:

411 083 („Oberursel (Taunus)“) als ICE 1558 (Dresden – Wiesbaden)

Als Gegenzug kamen 411 006 („Linz“ ÖBB-Nummer 4011 092) und 415 006 („Kassel“) als ICE 1557 (Saarbrücken – Dresden)

Standortwechsel zur Leipziger Messe:

Ein unbekannt gebliebener 411er als ICE 1546 (Dresden – Frankfurt/Main Flughafen Fernbahnhof)

Auch vom Gegenzug ICE 1547 (Frankfurt/Main Flughafen Fernbahnhof  - Dresden) wurde keine Nummer erkannt

RE 26199 (Leipzig Messe – Hoyerswerda)

Danach ging es nach Halle Bruckdorf:

Hier wurde ICE 1549 (Frankfurt/Main Flughafen Fernbahnhof  - Dresden) aufgenommen

Dann nach Großkorbetha:

ES 64 F4-204

185 517

Später nochmal zum Flughafenbahnhof Leipzig/Halle:

101 008 mit CNL 458 (Prag – Zürich)

Der gleiche Zug im Hallenser Hbf.:


101 067 brachte CNL 1258 von Berlin hierher

Dieser Zug wurde hier mit der CNL 458 vereinigt

Diese Vereinigung findet normalerweise in Erfurt Hbf. statt. Da der Zug aber wegen Bauarbeiten in Erfurt umgeleitet wurde und die Halte in Naumburg/Saale, Weimar und Erfurt entfielen fanden die rangierarbeiten in Halle statt.

363 440


Und 411 083 („Oberursel (Taunus)“) kam als ICE 1647 von Frankfurt/Main Hbf. hierher




Und das ganze nochmal als Video:

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=